Die Serie mit schlechten Nachrichten bricht einfach nicht ab. Mein „Traumjob“ ist mir flöten gegangen und nun ist auch noch der Turbo an meinem BMW Baby kaputt. Ich muss mich irgendwie aufmuntern und Kraft tanken, um mein Lächeln wieder zu finden Und wie mache ich das am besten? Mit einem schönen Outfit und einem Stück Schokoladenkuchen. Ich backe heute aber nicht selbst. Ich laufe in Eiseskälte aber strahlendem Sonnenschein zum Becker und will mich einfach nur mal eine Stunde zurückziehen. Ich bestelle mir einen cremigen Milchkaffee und suche mir ein Stück Schokoladenkuchen mit Kirschen und Schokoladencreme aus. Scheiß auf die Diät heute.

Ich schaue aus dem Fenster und atme tief durch. Irgendwie geht es mir nach einem Schluck Kaffee schon viel besser. Ich tippe auf meinem  Mac meinen Text und genieße die vielen kleinen Geräusche von klirrenden Gabeln und Tassen, sowie dem Säuseln der Kaffeemaschine um mich herum. Wass soll’s, das Auto wird repariert und ein tolles Jobangebot wird auch wieder kommen. Ich rede mir meine Enttäuschung einfach weg und freue mich über meine spontane Auszeit. What ever… es kommen auch wieder bessere Zeiten ihr lieben. Oh man, der Kuchen ist sagenhaft…

0